INSULPEX Nah- und Fernwärmerohr

Das vorisolierte PE-Xa Rohr für den energieeffizienten Wärmetransport

Für den Transport der anfallenden Abwärme von Biogas- oder Hackschnitzelanlagen benötigen Sie Rohrsysteme mit dauerhaft sicherer Wärmedämmung und Verbindungstechnik.

INSULPEX besteht aus dem Hochleistungswerkstoff PE-Xa und einer hochdämmenden Isolation aus PU-Schaum. Somit wird die Wirtschaftlichkeit Ihres Wärmenetzes erhöht bzw. Wärmeverluste deutlich reduziert.

Vorteile

INSULPEX bietet Ihnen folgende Vorteile bei der Realisierung Ihres Nahwärmeprojektes:

  • Optimale Wärmedämmung Lamda 0,024 W/mK
  • Für Temperaturen bis max. 95 °C
  • Flexibelste Verlegung von der Rolle
  • Schnelle und kostengünstige Montage
  • Keine Korrosion oder Inkrustation
  • Komplettes Formteil- und Zubehörprogramm
  • Einzigartige Universalmuffentechnik

Einsatzgebiete

Das Verbundrohrsystem INSULPEX ist die Lösung für viele verschiedene Anwendungen um Wärme zu verteilen.

  • Fernwärmeversorgung
  • Trink- und Warmwasserversorgung
  • Industrie und Kälteanlagen
  • Biomasse- und Biogasanlagen
  • Verkehrs- und Freiflächenheizungen
  • Erdwärmenutzungssysteme (RAUGEO)
  • Schwimmbadtechnik

Systemkomponenten

Das Verbundrohrsystem INSULPEX bietet ein komplettes Rohr- und Formteilprogramm mit Einfach- und Doppelleitungen und allen relevanten Formteilen und Fittingen.

  • INSULPEX Doppelleitungen von d20 bis 75 mm, Einzelleitung von d20 bis 160 mm mit Ringbundlängen zwischen 86 und 360 m
  • REHAU Verbindungssystem Schiebehülse mit allen gängigen Abgängen, Übergängen sowie Spezialitäten wie Kugelhähnen und Absperrarmaturen
  • REHAU Verbindungssystem Elektroschweißmuffe FUSAPEX für Verbindungen zwischen d50 bis 160 mm, Winkeln, Übergängen und Flanschanbindung
  • REHAU Isoliermuffensysteme zur Verbindung und Abzweig von INSULPEX vorgedämmten Rohrsystemen

Downloads

Engineering progress

Enhancing lives