Ready for take-off!

Neuer Inhalt

Neu an Bord: 65 junge Leute, die am 1. September ihre Ausbildung bei REHAU in Rehau und Schwarzenbach am Wald begonnen haben. 

01.09.2017

Startschuss für die neuen REHAU Azubis

Ein Datum, das Weichen stellt: Der 1. September ist für viele Jugendliche der Start in einen neuen Lebensabschnitt. So auch für 194 junge Männer und Frauen, die an den deutschen REHAU Standorten ihre kaufmännische oder technische Ausbildung begonnen haben. Allein in Rehau und Schwarzenbach am Wald konnte das Unternehmen 65 neue Mitarbeiter begrüßen. Insgesamt bildet REHAU derzeit 600 Azubis aus, davon 206 in Rehau. 

Die Neueinsteiger erwartet bei dem Polymerspezialisten eine hochmoderne und fachlich fundierte Ausbildung, abwechslungsreiche Aufgaben und klare Karriereperspektiven. In 18 verschiedenen Berufen bzw. Verbundstudiengängen – vom Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik über Industriekaufmann, Werkzeugmechaniker bis hin zum Chemielaboranten und dem Technischen Produktdesigner -  werden die Jugendlichen in den kommenden Jahren ausgebildet und legen damit den Grundstein für einen erfolgreichen Berufsweg. 

Dies sind keine leeren Worte, denn: „Unsere Auszubildenden zählen zu den Spitzenabsolventen des jeweiligen Jahrgangs“, weiß Michael von Hertell, Leiter REHAU Berufsausbildung, zu berichten. „Bei der jährlichen Preisverleihung für die besten angehenden Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik belegen stets junge REHAU Mitarbeiter die Top-Plätze. In den vergangenen Jahren stellten wir mehrmals den Bundessieger. Ein deutlicher Beweis dafür, dass sich Spitzenleistung auszahlt.“ 

Und von der professionellen Ausbildung profitieren beide Seiten: Wer bei REHAU den Willen zur persönlichen Weiterentwicklung und die Bereitschaft zur Mobilität mitbringt, kommt später auch für höhere Aufgaben in Frage.

Hinweis

Die aufgerufene Webseite gibt es ebenfalls für Ihr Land. Wollen Sie die aufgerufene Webseite anzeigen lassen oder in Ihre Länderpräsentation wechseln?