REHAU Azubis bewahren 22 Kinder vor Kinderlähmung

Unser Bild zeigt REHAU Azubi Niklas Schnitger (links) aus dem Verkaufsbüro Bielefeld beim Überreichen der Deckel an Berthold Schneider, den Gemeindienstbeauftragten des Rotary Clubs Bielefeld.

03.08.2018

11.000 Kunststoffdeckel für Polioimpfungen gesammelt

Bielefeld./Rehau. – Noch immer sterben in Afghanistan, Pakistan und Nigeria jährlich viel zu viele Kinder an der ansonsten überall ausgerotteten Kinderlähmung. Mit der Aktion „Deckel gegen Polio“ werden lebensrettende Impfungen mit Flaschenverschlüssen finanziert. Durch das Sammeln von jeweils 500 Deckeln wird somit eine Polioimpfung ermöglicht.

Im Rahmen der Azubi-Schulungswochen haben sich jetzt auch die Auszubildenden von Polymer­spezialist REHAU an der Maßnahme zur Bekämpfung der Krankheit beteiligt und sind dabei weit übers Ziel hinausgeschossen. Ursprünglich wollten die jungen Leute in den REHAU Verkaufsbüros Bielefeld, Hamburg, Hannover und München, im Logistikcenter Ingolstadt und in den Werken Brake und Velen insgesamt 3.500 Deckel sammeln. Ihrem Engagement und ihrer Leidenschaft ist es zu verdanken, dass am Ende mehr als 11.000 Deckel zusammenkamen. Dadurch ermöglichen die Azubis insgesamt 22 Kindern eine lebensrettende Impfung. 

Die Übergabe der Verschlüsse an den Rotary Club, Partner von „Deckel drauf“, übernahm REHAU-Azubi Niklas Schnitger. Stolz überreichte er Berthold Schneider, dem Gemeindienstbeauftragten des Rotary Clubs Bielefeld, Mitte Juni die gesammelten Deckel.

Mit diesem Projekt konnte REHAU nicht nur 22 Kinder glücklich machen, sondern hat sich zudem an der Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen beteiligt. Die 17 Ziele zur nachhaltigen Entwicklung wurden im September 2015 im Rahmen der „Agenda 2030“ von allen Mitgliedsstaaten verabschiedet. Durch das Sammeln der Kunststoffdeckel hat das international tätige Familienunternehmen mit weltweit über 20.000 Mitarbeitern (davon über 8.000 in Deutschland) explizit in zwei Ziele der UN-Agenda eingezahlt und somit zu Gesundheit und Wohlergehen sowie zur Erreichung der Ziele durch Partnerschaften beigetragen.

Hinweis

Die aufgerufene Webseite gibt es ebenfalls für Ihr Land. Wollen Sie die aufgerufene Webseite anzeigen lassen oder in Ihre Länderpräsentation wechseln?