Stärkung der REHAU Markenkommunikation

02.10.2017

Andreas Haupt ist neuer Kommunikations-Chef

Andreas Haupt hat am 1. Oktober die Leitung der Unternehmenskommunikation beim Polymerspezialisten REHAU übernommen. Der 48-jährige gebürtige Wiener wird fortan von den Verwaltungsstandorten Rehau und Erlangen aus die weltweiten Kommunikationsaktivitäten der Unternehmensgruppe leiten und die Strategien zur Stärkung der REHAU Markenkommunikation verantworten. 

Unser Bild zeigt (von links): William Christensen, CMO und Mitglied der Gruppengeschäftsleitung bei REHAU, Andreas Haupt, neuer Leiter der Unternehmenskommunikation bei REHAU, sowie dessen Vorgänger Klaus Gollwitzer.

Der erfahrene Marken- und Kommunikationsspezialist verfügt über langjährige Management- sowie einschlägige B2C- und B2B-Erfahrungen. 17 Jahre lang war Haupt beim weltweit tätigen HENKEL-Konzern tätig, zuletzt als Vize-Präsident Zentral-Ost-Europa. In den vergangenen Jahren verantwortete er als Marketing-Direktor die Länder Österreich, Schweiz und Zentral-Ost-Europa für NOMAD Foods und die Marke IGLO. Hier war er im zentralen Team für die ganzheitliche Unternehmens-/Markenkommunikation zuständig. 

Andreas Haupt tritt die Nachfolge von Klaus Gollwitzer an, der nach 20-jähriger Firmenzugehörigkeit das Unternehmen REHAU verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. REHAU dankt Gollwitzer für sein langjähriges regionales und internationales Engagement und seine Verdienste beim Aufbau der weltweiten Unternehmenskommunikation des Polymerspezialisten. 

Unter der Leitung von Andreas Haupt soll das Netzwerk der internationalen Kommunikation nun weiter ausgebaut und mit neuen Marketingkonzepten der fünf Divisionen Window Solutions, Building Solutions, Industrial Solutions, Furniture Solutions und Automotive verzahnt werden. William Christensen, CMO und Mitglied der Gruppengeschäftsleitung bei REHAU, sieht Marketing-Profi Haupt dafür bestens gewappnet. Er hieß den neuen Kommunikations-Chef am Standort Rehau willkommen. 

Hinweis

Die aufgerufene Webseite gibt es ebenfalls für Ihr Land. Wollen Sie die aufgerufene Webseite anzeigen lassen oder in Ihre Länderpräsentation wechseln?