Der grundlegende Unterschied – So haben Sie noch nie einen Schacht saniert!

Termine:
  • 04.12.2020
  • 15.01.2021
  • 22.01.2021
Dauer:Ca. 4 1/2 Stunde
Ort:Gerichshain bei Leipzig, Erlangen

Schacht-in-Schacht Sanierung aus einer Hand: Wie es funktioniert, zeigen wir Ihnen in einem halbtägigen Workshop

Mit REHAU werden Kanalschächte dauerhaft und effektiv saniert: mit dem Schacht-in-Schacht Verfahren sanieren Sie Schächte kein zweites Mal!

Mindestens ein Drittel aller Schächte schadhaft

Die Fachwelt geht davon aus, dass 30 bis 50 % der Kanalschächte in Deutschland Schäden aufweisen. Die Folgen: Eintretendes Fremdwasser belastet Kläranlagen. Austretendes Schmutzwasser verunreinigt das Grundwasser. Absackende Schachtabdeckungen gefährden den Straßenverkehr.

Herkömmliche Sanierungsverfahren sind nicht zukunftsfähig

Umfangreicherere Beschichtungsverfahren sind teuer und oft nicht nachhaltig. Denn sie setzen einen optimal vorbereiteten Material­untergrund und passende Witterungs­verhältnisse voraus. Bedingungen, die bei korrodierten und undichten Schächten selten erreicht werden. Die Folge: Die sanierten Schächte sind nur eingeschränkt belastbar und schon nach kurzer Zeit wieder sanierungs­bedürftig. Ein AWASCHACHT dagegen gilt als Ersatz-Neubau und ist – dank seiner langen Lebensdauer – auf 100 Jahre abschreibbar!

U30800_01 - 76608

Mit dem Schacht-in-Schacht Verfahren bietet REHAU ein dauerhaftes und effektives System zur Schachtsanierung. Ihr Vorteil: absolute Planungssicherheit und Gesamtservice aus einer Hand: mit nur einem Ansprechpartner für 3D-Vermessung, Zustandsbewertung und dem bewährten Schachtsystem AWASCHACHT.

Melden Sie sich am besten gleich an!

Veranstaltungstermine

Start Datum Start Zeit Ende Datum Ende Zeit Stadt Registrieren
04.12.2020 08:30 04.12.2020 13:00 Gerichshain bei Leipzig Registrieren
15.01.2021 08:30 15.01.2021 13:00 Erlangen Registrieren
22.01.2021 08:30 22.01.2021 13:00 Gerichshain bei Leipzig Registrieren

Engineering progress

Enhancing lives