Gas

Gas

Ihre Wahl für den sicheren Transport von Gas

Für alle Verlegeverfahren geeignet

Unsere RAU-PE-Xa Gasrohre stehen für Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Eingesetzt als Versorgungsleitungen für die Erdverlegung eignen sie sich für die herkömmliche Grabenverlegung und für die grabenlose Verlegung. Ihr geringes Gewicht und ihre hohe Flexibilität beschleunigen die Verlegung und sparen Kosten. Ihr Plus: Auf Wunsch erhalten Sie eine 10-Jahres-Garantie auf alle eingebauten PE-Xa-Rohre.

DVGW registriert

RAU-PE-Xa Rohre nach DIN 16892 und DIN 16893 sind zugelassen für einen maximal zulässigen Betriebsdruck von 8 bar gemäß DVGW-Regel G472. Zugelassen nach DVGW GW 335 – Teil A3.

RAU-PE-Xa Rohre zur Gasversorgung

RAU-PE-Xa Rohre: Robust und hart im Nehmen

Kerbunempfindlich

Zeitstandinnendruckprüfungen haben nachgewiesen, dass die in DIN 16892 geforderten Mindeststandzeiten immer deutlich übertroffen werden: Selbst bei Kerbtiefen von bis zu 20 % der Rohrwanddicke.

Widerstandsfähig gegen Punktlasten

Punktförmige Lasten wie beispielsweise Steine verursachen bei diesen Rohren keine Haarrisse – im Gegensatz zu konventionellen, unvernetzten Rohren. So geschützt vor Spannungsrissen sind sie ideal für die Verlegung ohne Sandbettung.

Das Ergebnis: Rohre ohne schnelle Rissfortpflanzung

Selbst bei Temperaturen von bis zu -50 °C und Druck von bis zu 16 bar zeigen RA-PE-Xa Rohre keine schnelle Rissfortpflanzung. Damit sind sie bestens geeignet für Netze mit hohem Versorgungsdruck.

25.09.2018 Rohre aus RAU-PE-Xa - Katalog
pdf

Download
(pdf, 2 MB)

Ausschreibungstexte

Ausschreibungstexte

Damit Sie auch das Produkt bekommen, was Sie möchten, unterstützen wir Sie mit detaillierten Ausschreibungstexten. 

Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, wenn Sie unsere Ausschreibungstexte als Word- oder GAEB-Dateien benötigen.

Zu den Ausschreibungstexten

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Interesse? Dann kontaktieren Sie unser Verkaufsbüro in Ihrer Nähe.

Verkaufsbüro in der Nähe kontaktieren