Nahwärme

Nahwärme: Flexibilität

"Auch bei der Ausführung auf der Baustelle konnten wir auf die kompetente Betreuung durch den REHAU Fachberater zählen."

REHAU Nahwärme-Lösungen

"REHAU war für uns der verlässliche Partner in allen Projektphasen."

REHAU Nahwärme-Lösungen

"Zuverlässigkeit, Sauberkeit und ein gutes Qualitätsmanagement sind das A und O bei der Installation von Wärmenetzen."

REHAU Nahwärme-Lösungen

"Ohne dezentrale Energiequellen ist die Energiewende in Deutschland nicht möglich."

Die Zukunft der Wärmeversorgung

Der Gesetzgeber hat die Wärmewende eingeläutet: Fossile Einzelbrennstellen sollen vielfach verschwinden. Jetzt erhöht die verschärfte Energieeinsparverordnung für Heizungsanlagen den Druck - mit verschärften Maßgaben für Neubauten. Mit umweltfreundlichen Alternativen, gekoppelt mit Nahwärmeverbundlösungen von REHAU, lassen sich die Umweltauflagen langfristig erfüllen.

Warum multivalente Wärmeverbundlösungen?

  • "Wärmeverbundlösung" heißt: Zusammenschluss mehrerer Abnehmer, die im Verbund mit Wärme versorgt werden.
  • "Multivalent" bedeutet: Sinnvolle Kombination mehrerer Energiequellen beim Heizen gegenüber einer Einzelheizung.

Der Nutzen: Wärmeverbundlösungen sind effizienter, wirtschaftlicher und umweltfreundlicher als viele Einzelsysteme.

Zeichenflache 1 copy_2x - 53700873

Die Zukunft ist multivalent

Zeichenflache 1_2x - 53705874

Primärenergiefaktoren

Unterschiede zwischen Fernwärme und Nahwärme

Fernwärmenetze versorgen meist große Gebiete und die Energie fließt über weite Distanzen. Nahwärmenetze zeichnen sich durch kurze Wege aus, durch eine deutlich geringere Anzahl von Anschlussnehmern und sie sind vergleichsweise klein und kompakt. Verbrauchernah.

Auch ihre Anschlussleistung unterscheidet sich: Bei Nahwärmenetzen liegt sie kaum über 2 MW und die durchschnittliche Wärmebelegung beträgt in der Regel nicht mehr als 0,5 bis 1,5 MWh/(m*a).

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen für Wärmenetze?

Schreiben Sie uns. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.