Luft-Erdwärmetauscher: FAQ

Noch Fragen? Hier finden Sie Antworten zum Thema Luft-Erdwärmetauscher.

Luft-Erdwärmetauscher AWADUKT Thermo

Was ist ein Luft-Erdwärmetauscher?

Mit einem Luft-Erdwärmetauscher wird ein Teil oder die gesamte für den Betrieb der Lüftungsanlage benötigte Luft durch ein im Erdreich verlegtes Einzelrohr oder Rohrsystem geleitet. Durch die im Jahresverlauf unterschiedlichen Temperaturdifferenzen zwischen Erdreich- und Außenlufttemperatur ist es möglich, die durch die Rohre geführte Luft im Winter vorzuwärmen bzw. im Sommer abzukühlen.

Ist der Luft-Erdwärmetauscher auch für Allergiker geeignet?

Ja, AWADUKT Thermo ist auch für Allergiker geeignet. In diesem Fall muss einfach dem Grobfilter G4 ein Feinfilter F6 nachgeschaltet werden.

Was zeichnet den REHAU AWADUKT Thermo Luft-Erdwärmetauscher aus?

Erfahren Sie, welche Vorteile Ihnen unser Luft-Erdwärmetauscher bietet:

  • Antimikrobielle Innenschicht
    Die einzigartige und patentrechtlich geschützte antimikrobielle Polymereinstellung von AWADUKT Thermo verhindert Keimwachstum an der Rohrinnenfläche. Untersuchungen des Institut Fresenius (01/2003, 10/2009 und 04/2012) bestätigen eine deutliche Reduktion der Leitkeime.
  • Optimiertes PP-Vollwandrohr
    Polypropylen hat eine höhere Wärmeleitfähigkeit als PVC. Optimale Wärmeleitung vom Boden durch das Rohr in die Luft.
  • Hohe Längssteifigkeit
    Dadurch sichere Kondensatableitung
  • Radondicht
    Radon ist ein natürliches radioaktives Edelgas, das in Gesteinen und Böden vorkommt. Es diffundiert durch den Boden, wird in Wasser gelöst und tritt an der Erdoberfläche in die Atmosphäre aus. Sowohl das Rohr als auch die Safety Lock-Dichtung sind radondicht.

Kann entstehendes Kondensat im Rohrsystem entfernt werden?

Um ein schnellstmögliches Entfernen des Kondensats zu gewährleisten ist bei der Verlegung des Wärmetauscherrohres ein durchgängiges Gefälle von ca. 2 bis 3 % notwendig. Die Ableitung des Kondensats kann über einen außerhalb des Gebäudes liegenden Kondensatsammelschacht oder durch einen im Gebäude installierten Kondensatablauf erfolgen.

Was kostet ein Luft-Erdwärmetauscher?

Wir bieten Sets für Einfamilienhäuser an. Diese kosten zwischen € 2.700 und € 3.775 ohne Mehrwertsteuer. Die vorkonfektionierten Sets von REHAU sind dabei so konzipiert, dass bereits technische Lösungen für Ansaugung mit Luftfilterung, Anbindung ans Gebäude sowie Abführung anfallenden Kondensats enthalten sind. Verlege- und Montagekosten erfragen Sie bitte bei Ihrem Fachhandwerker.

Benötige ich einen großen Garten?

Nein, die Verlegung erfolgt beim Neubau bereits mit dem Rohbau rings ums Gebäude im Abstand ab 1 m.

Ist der Luft-Erdwärmetauscher eine raumlufttechnische Anlage?

Ja, das ist er. Lüftungsanlage und Luft-Erdwärmetauscher sind verbunden und müssen auch regelmäßig gewartet werden.

Kann ich den Luft-Erdwärmetauscher warten und reinigen?

Ja, gemäß den Vorgaben der VDI 6022 sind entsprechende Reinigungsintervalle und Vorsorgeinspektionen (Hygienekontrollen) durchzuführen. Länderspezifische Regelungen können abweichende Anforderungen an die Inspektionsintervalle stellen. Die Gesamtanlage ist so zu planen, dass eine gesamtheitliche, richtlinienkonforme Reinigung der Luft-Erdwärmetauscher-Anlage durchgeführt werden kann.

Lohnt sich ein Luft-Erdwärmetauscher nur im Neubau oder auch bei der Renovierung?

Grundsätzlich ist der Luft-Erdwärmetauscher in beiden Situationen anwendbar. Im Neubau kann der Einbau mit weiteren Gewerken kombiniert werden. Bei der Gebäuderenovierung müssen beispielsweise Lüftungskanäle nachgerüstet werden.

Wer dimensioniert mir den Luft-Erdwärmetauscher?

Für die Dimensionierung von Ein- und Mehrfamilienhäusern bieten wir AWADUKT Thermo Sets an. Bestimmen Sie bitte Ihre Klimazone und den benötigten Luftvolumenstrom und beziehen Sie sich bei Ihrer Anfrage auf das jeweilige Set. Für Gebäude mit einem größeren benötigten Volumenstrom wenden Sie sich bitte an unsere Fachberater in den Verkaufsbüros.

Kann entstehendes Kondensat im Rohrsystem entfernt werden?

Um ein schnellstmögliches Entfernen des Kondensats zu gewährleisten ist bei der Verlegung des Wärmetauscherrohres ein durchgängiges Gefälle von ca. 2 bis 3 % notwendig. Die Ableitung des Kondensats kann über einen außerhalb des Gebäudes liegenden Kondensatsammelschacht oder durch einen im Gebäude installierten Kondensatablauf erfolgen.

Support-Hotline

Welche Fördergelder gibt es für die energetische Sanierung, wo und wie viel? Rufen Sie uns an:

Tel: +49 9131 92-0

Kontaktformular

Gerne beantworten wir all Ihre Fragen zu unserem Luft-Erdwärmetauscher AWADUKT Thermo.

Schreiben Sie uns

Engineering progress

Enhancing lives