Speichersysteme

RAUSIKKO Box

Zur Regenwasserversickerung, -rückhaltung und -speicherung

Die naturnahe Regenwasserbewirtschaftung in dezentralen und zentralen Anlagen ist der Stand der Technik in der Niederschlagsentwässerung. Deshalb sind heute Systeme gefragt, die flexibel in allen erdenklichen Anwendungsfällen eingesetzt werden können.

Die RAUSIKKO BOX hat folgende Eigenschaften:

  • Polymere Speicherelemente mit hohem Speicherkoeffizienten von 95% (Typ S), entspricht 950l Regenwasser in 1m³ Raumvolumen
  • Kompakter und innovativer Speicherblock, der bei hohen Anforderungen bezüglich Einbautiefe und statischer Sicherheit auch als Hochlastausführung geliefert werden kann
  • Integrierter Verteil-, Inspektions- und Spülkanal mit spülbarer Absetzzone und gestufter Schlitzung zur optimalen Wasserverteilung
  • Typ S (Standard) belastbar bis SLW 60
  • Typ H (Hochlast) für höchste Anforderungen an Sicherheit und Belastbarkeit
  • Anschluss DN110/160/200 über Frontgitter möglich

Vorteile

  • Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik DIBt Z_42.1-480
  • Umfassendes Gesamtsystem mit allen notwendigen Komponenten für Box- und Mulden-Box-Rigolen
  • Integrierter Verteil-, Inspektions- und Spülkanal mit 120 bar spülbarer Absetzzone und gestufter Schlitzung zur optimalen Wasserverteilung
  • Bei mehrlagigem Einbau Fixierung der Lagen über Rastnocken
  • Anwenderfreundliche Software zur schnellen und sicheren Bemessung der Anlage gemäß DWA-Arbeitsblatt A138, DWA-Arbeitsblatt A117 sowie DWA Merkblatt M153 (Download im Bereich Services)
  • Hohe Belastbarkeit ermöglicht den Einbau auch unter extremen Bedingungen
  • Langfristige, uneingeschränkte Funktionsfähigkeit
  • Entlastung des Kanalnetzes durch Zwischenspeicherung
    /-pufferung

Lieferprogramm

  • RAUSIKKO C3 Systemschächte, platzsparend integrierbar in Box-Rigolen / Speicher
  • RAUSIKKO Schächte DN 400 oder DN 500 als Kontroll-, Spül- oder Drosselschacht
  • RAUSIKKO Schacht DN 600 oder DN 1000, System AWASCHACHT
  • RAUSIKKO Hydroclean zur chemisch - physikalischen Vorbehandlung
  • RAUSIKKO Sedimentationsanlagen zur mechanischen Vorbehandlung von Regenwasser
  • RAUSIKKO Versickerrohre für Rohr- und Muldenrigolen sowie Formteilprogramm
  • RAUVIA PE Großrohr als Stauraumkanal
  • Geotextilien, z.B. Trenn- und Filtervlies

Downloads & E-Books

Sie benötigen für Ihre Planungen CAD Zeichnungen zum Produkt, dann gelangen Sie hier direkt zum CAD-Manager.

RAUVIA Special Kanalverbundrohre

Aus PE-HD

Das Hochlast-Rohrsystem eröffnet neue Dimensionen in der Anwendung.

RAUVIA Special aus PE-HD kommt im Schmutz- und Regenwasserbereich zum Einsatz und entspricht der DIN 16961 sowie der EN 13476. Neben der Anwendung als großvolumige Schmutz-und Regenwasserleitung kann RAUVIA Special auch als Speicherkanal oder Durchlass verwendet werden. Auch in geschlitzter Ausführung überzeugt das System als Sickerleitung mit hoher Wasseraufnahme- und Transportkapazität. Für besonders schwierige Verhältnisse ist RAUVIA Special aus PP auch in Ringsteifigkeit SN16 lieferbar.

  • Hochlast-Kanalrohrsystem aus PE-HD, mit profilierter schwarzer Außenhaut und glatter grauer Innenwand
  • Konzipiert nach DN 16961 bzw. EN 13476
  • Ringsteifigkeit SN4 und SN8 aus PE-HD nach ISO 9969 für den Einsatz bei hohen statischen und dynamischen Belastungen
  • Ringsteifigkeit SN16 aus PP nach EN13476 bzw. DIN 16961
  • Abmessungen in OD-Reihe bzw. ID- Reihe von DN OD 200 - OD 1200
  • Umfangreiches Formteil- und Schachtprogramm
  • Wenig Verbindungen durch 6 m Baulängen
  • Ab DN ID 250 mit angeschweißter Muffe
  • Dauerhaft druckdicht bis 0,5 bar nach EN 1277
  • 100% recycelbar
  • Anwendungsbeispiele: Schmutzwasserkanal, Durchlass, Stauraumkanal, Vorfluter, Sickerleitungsrohr, Regenwasserversickerung

Vorteile

Das Leichtgewicht in Verbundbauweise überzeugt nicht nur bei Verlegung und Handling, sondern kann auch mit den technischen Eigenschaften punkten.

Nutzen Sie die Vorteile von Rauvia Special:

  • Einfache und schnelle Verlegung
  • Hohe technische Sicherheit: Verformbarkeit ohne Bruch mindestens 30% nach EN 1446
  • Hohe Abflussleistung und Abriebfestigkeit, problemlos hochdruckspülbar
  • Glatte Innenwand garantiert beste hydraulische Ergebnisse und optimale Kamerainspektionen
  • Vielfältig einsetzbar durch breites Lieferprogramm
  • Belastbar bis SLW 60 auch mit geringer Überdeckung

Lieferprogramm

  • Ungeschlitzte Rohre DN OD/ID 200-1200, SN4 und SN8 aus PE
  • Ungeschlitzte Rohre DN ID 300-1000 SN16 aus PP
  • Sickerleitungsrohre DN OD/ID 200-1200, SN4 und SN8
  • Formteile
  • Modulares Schachtprogramm mit rotierten Unterteilen DN 630, 800, 1000, 1200
  • Konfektionierte Schächte für individuelle Ausführung

Systemkomponenten:

  • AWADOCK CP nachträglicher Anschluss an Verbundrohre
  • AWASCHACHT PP DN 1000

Downloads

Wenn Sie das Produkt ausschreiben wollen, gelangen Sie hier direkt zum Ausschreibungstextmanager.

Hinweis

Die aufgerufene Webseite gibt es ebenfalls für Ihr Land. Wollen Sie die aufgerufene Webseite anzeigen lassen oder in Ihre Länderpräsentation wechseln?