REHAU auf der IFH/Intherm 2022

Rückblick auf vier erfolgreiche Messetage

05.05.2022

Nach zwei Jahren Zwangspause konnte REHAU auf der IFH/intherm von 26.-29. April 2022 endlich wieder persönlich mit Kunden und Interessierten in Kontakt kommen und seine Systemlösungen persönlich vorstellen. Dabei standen vor allem zwei Produktangebote des Polymerspezialisten im Fokus.

Kundenkontakt vor Ort
Die Messe in Nürnberg ist für REHAU mit Hauptsitz in Franken, quasi ein Heimspiel. Unter dem Motto „Gebäudetechnik neu gedacht“ begrüßte das REHAU-Team am Stand viele langjährige Kunden und knüpfte neue persönliche Kontakte. Die IFH gilt als wichtiger Branchentreff für die Sanitär, Haus- und Gebäudetechnik in Süddeutschland und sendete in diesem Jahr das Aufbruchssignal in die Zeit nach Corona. 

Nach vier erfolgreichen Messetagen zeigt sich Manfred Erk, REHAU Industries SE & Co. KG und Seminarleiter der REHAU Academy, begeistert: „Die Besucherfrequenz übertraf alle Erwartungen. Es tut gut, nach zwei langen Jahren, endlich wieder persönlich und direkt auch mit unseren langjährigen Kunden in Kontakt zu kommen.“

Großes Interesse an RE.SOURCE und RAUTITAN
Auf großes Interesse bei den Besucherinnen und Besuchern stieß die leitungsgebundene Trinkwasserarmatur RE.SOURCE. Sie bietet hygienisch einwandfreies und gefiltertes Wasser direkt aus dem Wasserhahn, auf Wunsch auch mit Kohlensäure. Die Kunden hatten nun endlich wieder die Möglichkeit, die Produkte vor Ort auszuprobieren und konnten die neuen Varianten der Hochdruck-Armaturen in schwarz matt und matt satinato kennenlernen.

Begeistert aufgenommen wurden auch die neuen Quick Change Aufweitköpfe QC1 des RAUTITAN Rohrsystems, fasst Klaus Studtrucker, Vertriebsleiter Gebäudetechnik Region Süd/Ost zusammen: Damit muss das Rohr künftig nur noch einmal aufgeweitet werden und sorgt für eine dauerhaft dichte Verbindung der Schiebehülsentechnik.

REHAU Industries bildet das Dach für die Divisionen Building Solutions, Window Solutions, Interior Solutions und Industrial Solutions, die in ihren jeweiligen Märkten eigenständig agieren, sowie den divisionsübergreifend tätigen Services-Einheiten REHAU Services & Solutions. Mehr als 12.000 Mitarbeitende an über 150 Standorten setzen sich weltweit gemeinsam dafür ein, das Leben durch den Einsatz innovativer, nachhaltiger Technologien für die Bau-, Möbel-, und Industriewirtschaft weiter zu  verbessern: Engineering progress. Enhancing lives.

REHAU Industries ist Teil der globalen REHAU Group, die sich auf polymerbasierte Lösungen spezialisiert hat. Mit ihren insgesamt mehr als 20.000 Mitarbeitenden erwirtschaftet die Gruppe einen Jahresumsatz von über 4 Milliarden Euro.

Pressekontakt

Natalie Stan

Rheniumhaus, 95111 Rehau
Tel.: +49 6074 4090286
press@rehau.com

Engineering progress

Enhancing lives