Hochschulkooperationen

International Design Award

Seit Jahren arbeitet REHAU eng mit regionalen und überregionalen Forschungs- und Bildungseinrichtungen zusammen. Gemeinsam mit der Hochschule Hof trieb das Unternehmen das duale Studium – die Kombination von Ausbildung und Studium – voran. Auch zu zahlreichen technischen Hochschulen und Universitäten unterhält REHAU enge Beziehungen.
Der Polymerspezialist unterstützt Engagement im naturwissenschaftlichen Bereich und geht innovative Wege, um potenzielle Bewerber auf sich aufmerksam zu machen.

Elefant Racing

Das Rennsportteam „Elefant Racing e.V.“ der Universität Bayreuth bietet interessierten Studenten die Möglichkeit, an einem teameigenen, elektrisch betriebenen Rennwagen mitzubauen. Diese eigenentwickelte Konstruktion wird jährlich durch das Team optimiert, um in der „Formula Student“ an den Start zu gehen. Die „Formula Student“ ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem der „Elektro-Flitzer“ in verschiedenen Rennen in Europa erprobt wird und betriebswirtschaftliche  Aufgaben (z.B. Kostenrechnung, Aufstellung und Einhaltung des Businessplans) erfüllt werden müssen. Die Studenten arbeiten mit Leidenschaft im Rennteam der Fakultät für Ingenieurwissenschaften  und  lernen dabei alle Phasen des Projektmanagements kennen.

Unterstützt wird die junge Arbeitsgruppe von REHAU. Martin Wippermann, Mitglied der REHAU Automotive Geschäftsleitung und Leiter Air,Water,Sealing / Research & Development, betreut das Rennteam.

Nähere Informationen zu Elefant Racing und dem Rennwagen für die Saison 2015 finden Sie hier: Elefant Racing 2015

Automotive Supplier Trophy (ASI)

Die ASI ist der Zusammenschluss international führender Automobilzulieferer, die allesamt ihren Sitz in Nordbayern haben. Um den anspruchsvollen Aufgaben und Herausforderungen der Branche gerecht zu werden, ist es das Ziel, motivierte Absolventen mit vielversprechenden Karrierechancen in der Region zu unterstützen.

Als international aufgestelltes Unternehmen und Mitglied der Automotive Supplier Industry ist uns dabei besonders wichtig, den angehenden Fachkräften die Möglichkeit zu geben, einander näher kennen zu lernen.       

Hier können die Studenten zeigen, was sie über Autos wissen und wie sie knifflige Probleme lösen. Ziel ist es,  auf dem effizientesten Weg ans Ziel zu kommen. 16 Teilnehmer starten in vier Teams zur 3-tägigen Ralley von Schweinfurt nach Rehau, von Ansbach nach Coburg, das Ganze in einem nagelneuen SUV.

Nähere Informationen finden Interessierte hier: Automotive Supplier Industrie

REHAU Preis Technik 

Zum 14. Mal vergibt REHAU einen Preis für wissenschaftliche Arbeiten aus dem Bereich Kunststofftechnik. Angesprochen sind Studenten, die neue und praxisnahe Ideen zu Werkstoffen, Oberflächentechniken und Verarbeitungsprozessen in der Kunststofftechnologie entwickeln. Dabei sollen Themenansätze wie Nachhaltigkeit, Energieeffizienz oder Mobilität einbezogen werden. Eine Jury wird alle Einsendungen bewerten und ein Preisgeld von insgesamt 6.000 EUR auf die besten Abschlussarbeiten verteilen. Die Bachelor-, Master- und Diplom- sowie Doktorarbeiten können in Deutsch oder Englisch verfasst werden und sollten in den Jahren 2014 und 2015 mit einer sehr guten Bewertung ausgezeichnet worden sein.

Nähere Informationen zu der diesjährigen Ausschreibung finden Sie hier:
REHAU Preis Technik 2017

International Design Award

International Design Award

Talente zu fördern und durch frisches Denken Trends und Visionen von morgen aufzuzeigen, das ist das erklärte Ziel des International Design Award, der im Zweijahresturnus von den Unternehmen Hettich und REHAU ausgelobt wird. Unter dem Motto „Take Furniture to the next Level“ sind Design- und Architekturstudenten aus aller Welt auch in der 10. Auflage wieder dazu aufgefordert, ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen, bestehende Denkmuster zu verlassen und innovative Möbellösungen für Küchen, Büroräume, Wohn- oder Schlafzimmer zu entwerfen. Sowohl hinsichtlich Design als auch in Bezug auf die technische Intelligenz sollen die Entwürfe vor allem eines können: das Spannungsfeld der Zukunft im Wohn- und Arbeitsbereich lösen.

Nähere Informationen finden Sie hier: International Design Award 2015

Hinweis

Die aufgerufene Webseite gibt es ebenfalls für Ihr Land. Wollen Sie die aufgerufene Webseite anzeigen lassen oder in Ihre Länderpräsentation wechseln?