Messen Sie Ihre Luftqualität!

Nie wieder dicke Luft:

Neubauten und renovierte Gebäude werden immer dichter, um Energie zu sparen. Damit kann jedoch auch schnell die Belastung durch Luftschadstoffe zunehmen, wenn nicht entsprechend häufig gelüftet wird.

Luftschadstoffen wie verbrauchte Atemluft, Gerüche in Küche oder Bad, Nikotin, Lösemitteln, ungesunde Ausdünstungen von Reinigungsmitteln, Farben, Lacke, oder Computer verschlechtern die Raumluft.
Und schlechte Luft führt zu Müdigkeit, Kopfschmerzen und mindert die Konzentration.
Daher ist gerade im Kinder- oder Arbeitszimmer eine regelmäßige Frischluftzufuhr wichtig. 

Unser Raumluftsensor misst die Luftqualität in Ihren Räumen und leuchtet rot, wenn es Zeit wird zu Lüften.

Luftqualität ist gut Luftqualität ist ausreichend Luftqualität ist schlecht! 

Direkt bei Amazon bestellen  

Neues Dokument

Der Raumluftsensor läuft bequem über den USB-Port Ihres Computers oder über ein USB-Netzteil und ist so flexibel anwendbar.

Messsoftware herunterladen

Mit unserem Raumluftsensor haben Sie die Luftqualität immer im Blick. Genauso wie ein CO2-Sensor erkennt er auch Atemluft. Aber anders als bei einem CO2-Sensor wird nicht nur ein einziger Stoff sondern ein breites Spektrum an Luftschadstoffen und auch Gerüchen gemessen.

Bedienungsanleitung herunterladen

Hinweis: Bitte setzen Sie das Gerät bei Inbetriebnahme und danach immer mal wieder nach ein paar Tagen für einige Minuten frischer Außenluft aus, damit es sich wieder selber kalibrieren kann. 

Neues Dokument

Lüften bei geöffnetem Fenster ist von Gestern – dank GENEO INOVENT.

Mit unserer Weltneuheit GENEO INOVENT lüften Sie mit geschlossen Fenstern 24 Stunden am Tag. Sie senken aktiv die Schadstoffbelastung in Ihren Räumen und bekommen ein Plus an Sicherheit und Lärmschutz. 

GENEO INOVENT

Das Fenster, das geschlossen lüftet

Hinweis

Die aufgerufene Webseite gibt es ebenfalls für Ihr Land. Wollen Sie die aufgerufene Webseite anzeigen lassen oder in Ihre Länderpräsentation wechseln?