Silikonschläuche und -profile für die Schiene

In öffentlichen Verkehrsmitteln wie z. B. Zügen gelten besonders strenge Brandschutzvorschriften. Im Ernstfall sind giftige Rauchgase die häufigste Todesursache. Die Passagiere dürfen im Qualm nach wenigen Atemzügen nicht die Orientierung verlieren und bewusstlos werden, sondern müssen die Fahrzeuge unbeschadet verlassen können. 

Innerhalb der EU wurden die Brandschutzvorgaben weiter verschärft. Mit zertifizierten Rohstoffen bietet Ihnen REHAU leistungsfähige Silikonschläuche und Silikonprofile für die sensible Anwendung. 

Silikonelastomere für gummielastische Bauteile sind hervorragend für den Einsatz geeignet: Silikon ist generell schwer entflammbar und entwickelt im Brandfall nur geringe Rauchgasmengen. Wenn es doch einmal brennen sollte, entstehen keine halogenhaltigen Verbindungen, was die Toxizität der Rauchgase deutlich reduziert.

Silikonschläuche und -profile für die Schiene

Dabei setzen wir bereits im Rohmaterialbereich auf eine starke Kooperation: WACKER SILICONES ist unser Materialspezialist. REHAU als Extrusionsspezialist mit langjährigem Verarbeitungs- und Rezeptur-Know-how verarbeitet die Hochleistungsrohstoffe zu Silikonprodukten, welche nach EN 45545-2 zertifiziert sind. 

Das Ergebnis sind maßgeschneiderte Silikonlösungen, die insbesondere den hohen Ansprüchen an das Brandverhalten in der Personenbeförderung gerecht werden und sofort einsatzfähig sind.


Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren innovativen Silikon-Systemen?

Schreiben Sie uns


Downloads

Engineering progress

Enhancing lives

Jetzt Kontakt aufnehmen