Umwelt & Arbeitsschutz

Verantwortungsvoll und sicher

Verantwortungsvoll stellt sich REHAU zentralen Zukunftsthemen und leistet heute schon wertvolle Beiträge, um die Umwelt zu schonen – mit Systementwicklungen etwa, um Energie effizient zu nutzen und zu verteilen oder ressourcenschonend zu gewinnen. Unser Verantwortungsbewusstsein reicht weit über die ökologisch und ökonomisch sinnvollen Systemlösungen für unsere Kunden hinaus. Es prägt unser Denken und Handeln in jeder Phase des Alltags.

000203C4_6008_1 - 6008

Umweltschutz

Mögliche Umweltrisiken oder -auswirkungen, die aus unseren Aktivitäten resultieren, überprüfen wir mit strenger Achtsamkeit, um sie zu vermeiden bzw. auf ein Minimum zu verringern. Kern unserer Verantwortung ist die REHAU Umweltpolitik: Grundsätze zur Umweltpolitik / Environmental policy principles.

Aktiv setzen wir uns für Recyclingkonzepte ein und beteiligen uns an verschiedenen Initiativen zur Einhaltung internationaler Standards. Darüber hinaus sind wir beispielsweise Mitglied im Umweltpakt Bayern.

An allen Standorten betreibt unser Unternehmen ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 und ist bereits entsprechend zertifiziert. Die Zertifikate können Sie hier herunterladen:

Zertifikat TÜV ISO 14001 (Deutsch)
Certificate TÜV ISO 14001 (Englisch)

Arbeits- und Gesundheitsschutz

REHAU erfasst und beurteilt systematisch die von Arbeitsplätzen ausgehenden möglichen Gefährdungen für Mitarbeiter. Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter haben oberste Priorität, deshalb gehen wir bewusst über Mindeststandards hinaus. Wir sind davon überzeugt, dass grundsätzlich alle Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten vermeidbar sind. Auf diesem Grundsatz fußt die REHAU Arbeits- und Gesundheitsschutzpolitik: Grundsätze zum Arbeits- und Gesundheitsschutz / Principles Health And Safety Protection.

REACH

Seit 2007 gilt die europäische Chemikaliengesetzgebung REACH, ein einheitliches System zur Registrierung, Evaluierung und Autorisierung von Chemikalien mit dem Ziel der Verbesserung des Schutzes der menschlichen Gesundheit und der Umwelt. Dazu müssen alle in der EU produzierten oder in die EU importierten Stoffe innerhalb bestimmter Übergangsfristen seitens der Stoffhersteller einem Registrierungsprozess unterworfen werden.

Da REHAU fast ausschließlich Erzeugnisse und nicht Stoffe produziert und vertreibt, sind wir von REACH nur am Rande betroffen. Zur Ermittlung der konkreten Auswirkungen und Verpflichtungen befasst sich ein kompetentes Projektteam mit der Umsetzung der Gesetzesanforderungen.

Bei konkreten Fragen zu REHAU Produkten und REACH wenden Sie sich bitte an reach@rehau.com.

Engineering progress

Enhancing lives