REHAU ART

REHAU Art, Geschichte REHAU, Ausstellung, Kunststoff

REHAU ART Museumsbereich

REHAU Art, Extrtuder, Extrusion, Kunststoff, Polymerverarbeitung, Polymere

Verfahrenstechniken und Maschinen

REHAU Art, Kunst, Ausstellung

Franz Gertsch Kunsthalle

REHAU ART, Kultur, Rehau, Veranstaltung, Kunst

Ausstellung „Wie an einem Tag“ des Künstlers Horst Hirsig

REHAU Art, zeh Scherzer, Porzellan

Ausstellung „Kunst-Stücke – die Kunstabteilung der Porzellanfabrik Zeh, Scherzer & Co.“

Was ist REHAU ART?

REHAU ART ist ein Zentrum für Menschen, die mit REHAU zu tun haben, sich für REHAU interessieren und über REHAU informieren möchten.

REHAU ART beherbergt eine Ausstellung mit interessanten Einblicken in die Geschichte von REHAU und damit in die Entwicklung der Polymerverarbeitung, in der sich REHAU innerhalb von über sechs Jahrzehnten einen Namen gemacht hat. Ein Kommunikationszentrum mit Vergangenheitsbewusstsein. Kein Industriemuseum nur zum Anschauen, sondern auch ein Ort der Gespräche, der Begegnung, der Experimente.

REHAU ART finden Sie in Räumen mit Industriecharakter, die in den 50er Jahren geprägt wurden. Der gesamte Gebäudekomplex geht auf das Jahr 1880 zurück – das Gründungsjahr der Porzellanfabrik Zeh-Scherzer, die in diesem Gebäude bis 1990 produzierte.

REHAU ART ist auch eine Stätte für Kunst. Nach dreijähriger Vorbereitungszeit wurde im Jahr 2007 neben dem REHAU ART Museums- und Kommunikationsbereich eine Kunsthalle eingerichtet. Dort werden auf 750 qm Fläche Werke des weltbekannten Künstlers Franz Gertsch gezeigt. Die Dauerausstellung „REHAU Ausblick Franz Gertsch“ besteht aus 15 großformatigen Holzschnitten, die thematisch und farblich untereinander gezielt Eigenständigkeit und Dialog pflegen. Zusammen verdichten sie sich zu einem eindrucksvollen Erlebnis, der Raum mit Industriecharakter mutiert zu einer Kapelle der Natur. Mit dieser wohl einzigartigen Sammlung leistet REHAU einen wichtigen Beitrag für mehr Attraktivität der Region Hochfranken.

Als Ergänzung zu der Dauerausstellung von Franz Gertsch präsentieren renommierte, bekannte Künstler, aber auch der Nachwuchs, im Bereich neben der Vortragszone ihre Werke.

2001 Monika Fioreschy: "Weltgewebe"
2002 Vera Röhm: "Ergänzungen"
2003 Harald Fuchs: "Heimspiel"
2005 Silvia Bächli, Maja Naef, Hans Rudolf Reust, Mario Sala, Anselm Stadler: "RAUMSIEBEN"
2010 Horst Hirsig: "Wie an einem Tag"
2010 100 Jahre konkrete Kunst. Struktur und Wahrnehmung.
2012 "Kunst-Stücke. Die Kunstabteilung der Porzellanfabrik Zeh, Scherzer & Co., Rehau"

REHAU ART steht für Kulturförderung auf breiter Basis. Der REHAU ART Museumsbereich sowie die Kunsthalle bilden den idealen Rahmen für Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen. Mit diesem Engagement fördert REHAU das kulturelle Leben der Region, steht für ein gutes Miteinander, für Lebensqualität und Eigeninitiative.

Nächste Veranstaltungen          Aktuelle Ausstellung "Rehau auf den zweiten Blick"

Sie können folgende REHAU ART Broschüren hier bestellen:

  • Treffpunkt für Dialog, Kunst und Geschichte (DE/EN)
  • REHAU Ausblick Franz Gertsch (DE)

REHAU BROSCHÜRE ALS EBOOK

REHAU ART
Gebäude „Strontium“
Zehstraße 5
95111 Rehau
Tel.: 09283 772817
rehau.art@rehau.com

Hinweis

Die aufgerufene Webseite gibt es ebenfalls für Ihr Land. Wollen Sie die aufgerufene Webseite anzeigen lassen oder in Ihre Länderpräsentation wechseln?