410-D062_CL - 86097

Wassersteuerung mit sicherheitsoptimierter Technologie

REHAU bietet mit RE.GUARD eine smarte Lösung zum Schutz vor Wasserschäden

12.04.2021

Ein tropfender Wasserhahn, eine undichte Gewindeverbindung oder ein Rohrbruch: Unkontrolliert austretendes Wasser kann schnell teuer werden. Mit der Wassersteuerung RE.GUARD hat der Polymerexperte REHAU eine smarte Lösung entwickelt, die Risiken minimiert und zugleich komfortabel zu bedienen ist.

Statistisch gesehen tritt in Deutschland alle 30 Sekunden ein Wasserschaden an einem Wohngebäude auf. Besonders tückisch: Wird der Defekt erst spät bemerkt, sind meist schon größere Gebäudeteile durchfeuchtet. Mit der Wasser­steuerung RE.GUARD bietet REHAU ein intelligentes Monitoring-Tool für Ein- bis Zweifamilien­häuser, das die Haupt­wasser­leitung mit präziser und langlebiger Sensorik überwacht. Die schnelle und selbstständige Reaktion des prämierten Systems hilft nachhaltig, das Risiko folgenreicher Wasserschäden zu minimieren. 

Smart Monitoring

Die Steuerung RE.GUARD überwacht den Wasserdurchfluss in Rohrleitungen mit Hilfe von Ultraschalltechnik und beurteilt diesen in Echtzeit. Sobald ein individuell einstellbarer Grenzwert überschritten worden ist, schaltete das System die Hauptwasserleitung sofort und eigenständig ab. Damit auch unbemerkte Tropfen­leckagen, die zu schweren Schäden führen können, zuverlässig festgestellt werden können, misst RE.GUARD zusätzlich den Druckabfall. Das System bewertet den Wasserdruck bei geschlossenem Kugelhahn zu einer Zeit, in der normalerweise kein Wasser entnommen wird. Sollte ein Druckabfall während der Messung festgestellt werden, verliert das Rohrsystem an einer Stelle Wasser. Bereits wenige Tropfen reichen hierzu aus und der Nutzer wird darüber informiert. Zur umfangreichen Schadens­prävention können über den zertifizierten Funkstandard Z-Wave zusätzliche flexible RE.GUARD Wassermelder an sensiblen Stellen wie Waschmaschine oder Spülmaschine platziert werden, um den Ernstfall mittels Boden­feuchte­messung sofort zu erkennen. Mittels der RE.GUARD App kann der Wasserverbrauch verfolgt werden. Dies hilft lang­fristig dabei, Einspar­potenziale beim Verbrauch zu identifizieren.

Intuitive Installation und zentrale Steuerung per App

Egal ob Neubau, Renovierung oder Nachrüstung, dank der kompakten Bauform kann die design­prämierte RE.GUARD Wasser­steuerung ohne Probleme an der Hauptwasserleitung direkt nach dem Wasserzähler und vor einem Hauswasser­filter installiert werden, um auch diesen abzusichern. Damit die Tropfen­leckage in jedem Fall festgestellt werden kann, muss der RE.GUARD allerdings nach einem Druckminderer oder einer Kombination aus beiden Geräten (= Haus­wasser­station) eingebaut werden. Mithilfe des intuitiven Installations­assistenten lässt sich RE.GUARD schnell und unkom­pliziert mit nur wenigen Schritten in Betrieb nehmen.

Die Steuerung des Systems erfolgt über die RE.GUARD App. Mit ihr lassen sich Parameter und Grenzwerte für Entnahmedauer, Entnahme­menge und Durchfluss sowie Zeitpunkt und Frequenz von Tropfenleckage-Messungen einfach einstellen und adaptieren. Kommt es bei erhöhtem Wasserverbrauch zur Überschreitung dieser Grenzwerte und somit zu einer Abschaltung der Wasser­leitungen, bietet die App die Möglichkeit, die Leitung unkompliziert wieder zu öffnen – ebenso ist auch die Öffnung direkt am RE.GUARD möglich.

Sichere Vernetzung über Z-Wave

Der international zertifizierte Funkstandard Z-Wave, über den die RE.GUARD Systemkomponenten miteinander vernetzt sind, sorgt für zusätzlichen Schutz. Z-Wave-Geräte kommunizieren nur miteinander und mit dem RE.HUB Gateway. Dadurch sind die Geräte vor direkten externen Angriffen geschützt und der Betrieb von RE.GUARD auch ohne Internet­zugang oder Cloud Anbindung möglich. Die Funksignale sind zudem weniger störanfällig. Aufgrund der kurzen Sende­dauer und geringen Sende­leistung der Geräte fallen auch der Energie­verbrauch und die Strahlen­belastung deutlich geringer als bei WLAN aus.

Mehr Informationen finden Interessierte auf der Webseite www.rehau.de/re-guard

IGT_0609_01 - 70713

RE.GUARD Wassermelder

Pressekontakt

Natalie Stan

Rheniumhaus, 95111 Rehau
Tel.: +49 6074 4090286
press@rehau.com

Engineering progress

Enhancing lives