Wassermelder – immer dort, wo sie gebraucht werden

Die RE.GUARD Wassermelder entdecken Wasser an besonders kritischen Stellen und helfen so das Zuhause Ihrer Kunden zusätzlich vor Wasserschäden zu schützen.

410-D024_CL - 83012


Mehr Sicherheit genießen mit den RE.GUARD Wassermeldern

Undichte Abläufe oder tropfende Gewindeverbindungen in der Wand: Wasserschäden werden oftmals erst entdeckt, wenn die Bausubstanz oder das Inventar schon in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die optional zur RE.GUARD Wassersteuerung erhältlichen Wassermelder sorgen dafür, dass es nicht soweit kommen muss. Sie registrieren ausgetretenes Wasser und können flexibel überall im Haus platziert werden.

Die Platzierung der Wassersensoren ist dank der im Lieferumfang enthaltenen Verlängerungskabel flexibel möglich, sodass an allen kritischen Stellen vorgesorgt werden kann, unabhängig von den örtlichen Begebenheiten.



Hier lohnt es sich, Wassermelder zu platzieren:

410-D055_CL - 86085

Waschmaschinen

Defekte Schläuche oder Dichtungen bei Wasch- und Spülmaschinen können zum Problem werden. Denn eingebaute Aquastop-Funktionen können versagen – und dann ist der Schaden groß.

410-D041_CL - 83037

Badezimmer

Von der überlaufenden Badewanne bis zum geplatzten Siphon unter dem Waschbecken: Im Badezimmer kann schnell etwas schiefgehen.

410-D054_CL - 86084

Wohnräume und Küchen

Undichte Abläufe oder tropfende Gewinde­verbindungen in der Wand: Schäden werden oftmals erst entdeckt, wenn die Bausubstanz oder das Inventar schon in Mitleidenschaft gezogen wurde.

410-D036_CL - 83029

Verlängerungssonde

Verlängerungskabel mit Sensor für besonders schwer zugängliche Stellen. Eine Verlängerungssonde ist beim Wassermelder im Lieferumfang enthalten.

 


Wassermelder einfach einzeln nachbestellen



Engineering progress

Enhancing lives