Sichere Hausinstallationen – "Abfuhr bei der Abnahme"


Veranstaltungsnummer:4016-2020
Referenten:
  • Manfred Erk, Seminarleiter Gebäudetechnik REHAU AKADEMIE
  • Claus Sperber, Seminarleiter JUDO Wasseraufbereitung GmbH
  • Oliver Weckerle, Seminarleiter GRUNDFOS GmbH
  • Dr. Hendrik Hunold, Rechtsanwalt für Baurecht, Mediator, Lehrbeauftragter
Dauer:½ Tag
Seminargebühren:

Dieses Seminar ist für Sie kostenfrei.

Unsere Leistungen für Sie:TagungsbandSeminarunterlagen, Konferenzgetränke und Begrüßungssnack

Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Situation können die für Mai geplanten Seminartermine leider nicht stattfinden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Wer kennt die Situation nicht: der Auftrag ist ausgeführt und die Hausinstallation ist ohne Beanstandung. Die nachfolgenden Gewerke stehen schon bereit, um weiter zu arbeiten –  aber die Abnahme bleibt aus! Jetzt ist guter Rat teuer. Was sind Ihre Rechte und wie kommen Sie zur Abnahme oder auch Teilabnahme auf der Baustelle? Was sind die Pflichten des Auftraggebers?

In diesem Seminar wird nicht mit Paragraphen um sich geworfen, vielmehr gilt es den rechtlichen Teil mit der Praxis zu verknüpfen. Es gibt zahlreiche Tipps, was Sie tun können, um an ein unterschriebenes Abnahmeprotokoll zu gelangen, gegebenenfalls auch, wenn der Auftraggeber nicht vor Ort ist. Das Seminar liefert Ihnen praxiserprobte Empfehlungen, die Ihnen helfen, die Wünsche Ihres Kunden zu erfüllen und beste Trinkwasserqualität sicherzustellen.

Worum es in diesem Seminar geht:

  • Abnahmefähig:  Wesentliche Bauphasen zur abnahmebereiten Trinkwasserinstallation
  • Höchste Leistung: Digitale Pumpentechnik schafft Versorgungssicherheit in der Zirkulation und Druckerhöhung
  • Informationspflicht, Hinweis- und Dokumentationspflichten bei der Wasseraufbereitung
  • Vertragssicher: Abnahme erfolgt aber keine Bezahlung der Leistung? So kommen Sie zu Ihrem Recht.
     

Dieses Seminar ist wichtig für:

  • Leitende Angestellte und Vertriebsmitarbeiter im Fach-Großhandel
  • Geschäftsführer, Projektleiter und leitende Angestellte in SHK-Fachbetrieben


Engineering progress

Enhancing lives