REHAU verabschiedet und dankt scheidendem CEO Rainer Schulz

Das Supervisory Board der weltweit tätigen REHAU Gruppe hat heute den bisherigen CEO Rainer Schulz verabschiedet.

27.08.2018

Das Supervisory Board der weltweit tätigen REHAU Gruppe hat heute, 27. August 2018, den bisherigen CEO Rainer Schulz verabschiedet und dankt ihm für seinen Einsatz.

Rainer Schulz trat 2001 als Leiter der Einkaufszentrale in die REHAU Gruppe ein. Ab 2006 wurde er Chief Operating Officer (COO) und übernahm 2009 als stellvertretender CEO zusätzlich den Vorsitz des Automotive Executive Board. Ab April 2010 leitete er als CEO die Geschäfte der Gruppe.

„Wir danken Rainer Schulz für seine langjährige Tätigkeit, sein hohes persönliches Engagement und seine wichtigen Beiträge zur Unternehmensentwicklung“, erklärt Präsident Jobst Wagner im Namen des gesamten REHAU Supervisory Board. „Insbesondere der Umbau der Gruppenorganisation von einer regionalen zu einer divisionalen Aufstellung sowie die zukunftsweisende Strategie- und Kultur-Initiative REHAU 2020 zählen zu seinen Verdiensten“, so Wagner.

Bisheriger REHAU CEO Rainer Schulz

Pressekontakt

Marc Schenk

Rheniumhaus
95111 Rehau
Tel: +49 9283 772260
marc.schenk@rehau.com

Engineering progress

Enhancing lives