Hungate apartments_YORK_025 - 68670

Sicher und einfach installiert

Wohnungsbauprojekt in York setzt auf Rohrsystem RAUTITAN

01.08.2019

Im Zentrum von York im Nordosten Englands entsteht die neue, hochwertige Wohnsiedlung Hungate. Das Universalrohrsystem RAUTITAN von REHAU ermöglicht eine schnelle Fertigstellung der Trinkwasser- und Heizungsinstallationen und erfüllt dabei höchste Anforderungen an Hygiene und Sicherheit.

Hungate ist Yorks neuestes Wohnviertel und befindet sich derzeit auf einer Brachfläche, nur wenige Minuten vom historischen Stadtkern entfernt. Hier entstehen aktuell über 1.000 Ein-, Zwei- und Drei-Zimmer-Apartments im Auftrag von Lendlease. Um die betriebliche Effizienz der neuen Wohnblöcke während der Bauphase und nach Bezug zu gewährleisten, hat sich das internationale Immobilien- und Infrastrukturunternehmen auf Empfehlung des TÜV SÜD für den flächendeckenden Einsatz des Universalrohrsystems RAUTITAN entschieden. „Bereits in der Vergangenheit haben wir Produkte von REHAU eingesetzt, beispielsweise für Fußbodenheizsysteme“, erläutert Colin Hindmarch, Associate beim TÜV SÜD, der das Großbauprojekt beratend im Bereich Haustechnik und Nachhaltigkeit unterstützt. Ausschlaggebend für die Auswahl war die Anforderung, die Flexibilität bei der Installation der zahlreichen Trinkwasser- und Heizungsrohre zu erhöhen und dank einfacher Montage den Fortschritt des Bauprojekts zu beschleunigen.

Ein Rohrsystem für alle Anwendungen

Im Vergleich zu Kupferrohren bietet RAUTITAN eine erhebliche Zeitersparnis bei der Installation. Drew Clough, Produktmanager bei REHAU: „Wenn es um städtisches Wohnen und Mehrzweckgebäude geht, sind Qualität und einfache Montage der Schlüssel für eine erfolgreiche Installation von Rohrleitungen. Bauunternehmer wünschen sich ein Produkt wie RAUTITAN, das sich schnell montieren lässt, um das hohe Arbeitsvolumen so effizient wie möglich zu bewältigen.“ Da RAUTITAN in großen Längen geliefert wird, sind Verbindungen oberhalb der Decke nicht erforderlich. Hindernisse können aufgrund der Flexibilität des RAUTITAN Rohres leicht umgangen werden. Und dank der jahrzehntelang bewährten Verbindungstechnik Schiebehülse mit über 800 Millionen Verbindungen entfallen das Arbeiten mit offener Flamme sowie das Entgraten und Löten wie beim Kupferrohrsystem, sodass man für eine Verbindung weniger als 30 Sekunden braucht.

Die Rohrleitungen können sowohl für Trinkwasser als auch für Warmwasser verwendet werden. Bauunternehmer müssen daher nur einen Rohrtyp bestimmen, der auf einer praktischen Rolle zum einfachen Ausrollen geliefert wird.

Neben der intuitiven Montage zeigt sich auch beim Thema Sicherheit die besondere Qualität des RAUTITAN Schiebehülsen-Verbindungssystems. Es stellt eine dauerhaft dichte Verbindung sicher und verhindert somit kostenintensive Leckagen, welche schnell andere Wohnungen in einem Gebäude beeinträchtigen können. Auf O-Ringe wird bei der Verbindungstechnik Schiebehülse von REHAU komplett verzichtet. 2019 wird der dritte Bauabschnitt von Hungate mit RAUTITAN fertig gestellt, auch für den vierten Bauabschnitt ist der Einsatz des Universalrohrsystems von REHAU vorgesehen.

Weitere Informationen unter www.rehau.de/rautitan


Pressekontakt

Tanja Nürnberger

REHAU AG + Co, Ytterbium 4
91058 Erlangen
Tel: +49 9131 92-5496
tanja.nuernberger@rehau.com

Hungate apartments_YORK_030 - 68675

Flexibel einsetzbar, einfach installiert: Beim Wohnbauprojekt Hungate im nordenglischen York kommt das Trinkwasser- und Heizungsrohrsystem RAUTITAN von REHAU zum Einsatz.


Hungate apartments_YORK_015 - 68666

Die Schiebehülsenverbindung RAUTITAN wird schnell und sicher hergestellt und bietet eine langlebige und hygienische Lösung.


Engineering progress

Enhancing lives