Sicherheit

Sicherheit

Ein starker Beweis für Qualität

"Qualität" sagt sich leicht. Doch Hersteller müssen Beweise liefern können, denn: Die Qualität von Material und Verarbeitung ist entscheidend für Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit kompletter Projekte.

Qualität

Die "System-Qualität" ist entscheidend

Der Bau von Nahwärmenetzen ist eine Infrastrukturmaßnahme und somit eine Investition in die Zukunft. Umso wichtiger ist das Langzeitverhalten der eingesetzten Mediumrohre sowie deren Verbindungstechnik, aber auch die Flexibilität des Gesamtsystems.

Pe-Xa

Multivalente Netze erfordern besondere Qualitäten

Fakt ist: Betriebsparameter - und damit Anforderungen - moderner Nahwärmenetze erfordern spezifische Materialeigenschaften bei den Mediumrohren. Deshalb hat REHAU vor über 20 Jahren eine spezifische Rezeptur für seine PE-Xa Nahwärmerohre entwickelt.

Qualitätsbeweis

Der Qualitätsbeweis: Schon seit 38 Jahren Tests im Labor

Die Lebensdauer von PE-Xa in REHAU Qualität liegt zwischen 30 und 50 Jahren. Am Standort Erlangen betreibt REHAU ein hauseigenes akkreditiertes Labor, in dem seit 1979 PE-Xa Mediumrohre in Langzeitversuchen geprüft werden, u. a. auf Zeitstandfestigkeit, Dichtigkeit und Druckverhalten. Mit besten Ergebnissen. Kein anderer Hersteller verfügt über derartige Nachweise.

Iso

ISO 9001-zertifiziert

REHAU ist nach ISO 9001 zertifiziert. Zudem lassen wir die Qualität unserer Mediumrohre laufend nicht nur intern, sondern auch extern von unabhängigen Instituten prüfen.

Abquetschvorrichtung

Abquetschvorrichtungen

REHAU bietet als einziger Hersteller zwei Systeme für die wirtschaftliche Erweiterung bzw. Nachverdichtung des Netzes an: Spezielle Abquetschvorrichtungen oder eine eigene Anbohrarmatur. Unsere Materialrezeptur bietet dadurch bei Netzerweiterungen ein Maß an Betriebssicherheit und Flexibilität, das denen von Stahlsystemen in nichts nachsteht.