Schrankrollladen-Führungssysteme

Mechaniken & Führungssysteme

Sie haben bei unseren Schrankrollladensystemen die Möglichkeit, im horizontalen Bereich zwischen dem Lauf in die Rück- oder Seitenwand (Schnecke) zu wählen. Für den Vertikaleinsatz bieten wir 7 verschiedene Mechaniken.
 


Führungssysteme

Ob vorgelagert, eingefräst oder aufgesetzt – das richtige Führungssystem macht den Unterschied. Bei REHAU finden Sie auf jeden Fall das Richtige.
 

Führungssystem CLASSIC

Führungssystem CLASSIC

  • Klassisches Führungssystem
  • Genutete Schiene
Führungssystem FLEX

Führungssystem FLEX

  • Freiheit bei der Schrankgestaltung durch neue Designmöglichkeiten
  • Flexible, genutete Führungsschiene
  • Beliebige Außenradien in positiver Laufrichtung
  • Minimaler Innenradius Ri = 35,5 mm
  • Nachbildung einer seitlichen Aufnahme (Schneckenform) unter Berücksichtigung des Ri = 35,5 mm möglich
  • Kaltbiegen der Führungsschiene per Hand möglich
Führungssystem TOP

Führungssystem TOP

  • Einfache Montage
  • Kein Fräsen, nur Ablängen, Verschrauben, fertig!
  • Auch nachträglich montierbar
  • Hochwertige Optik, da kein sichtbarer Übergang von Schiene / Schnecke / 90°‑Ecke
  • Führungsschienen aus Aluminium


Führungssystem TOP

Führungssystem TOP BASIC

  • Einfache Montage
  • Kein Fräsen, nur Ablängen, Verschrauben, fertig!
  • Auch nachträglich montierbar
  • Führungssystem in Uni-Farben
Führungssystem FRAME

Führungssystem FRAME

  • Bestechendes Design im Rahmenlook
  • Einfache Montage
  • Kein Fräsen, nur Ablängen, Verschrauben, fertig!
  • Einheitliches Frontdesign für Horizontal- und Vertikalschränke
  • Vorgesetztes Führungssystem (19 mm) wirkt flächenbündig zu Standard-Drehtüren
  • Führungsschiene aus Aluminium
 Führungssystem frame4

Führungssystem frame4

Das Führungssystem frame4 bietet ein stimmiges Design für den RAUVOLET metallic-line Schrankrollladen. Mit nur 4 mm Breite umrahmt es die Matte im edlen Metall-Finish, sodass eine klare Fläche als optisch prägendes Element noch stärker zur Geltung kommt. Das Führungssystem ist in edlem Aluminium- oder Edelstahlfinish erhältlich.



Mechaniken

Im vertikalen Einsatz macht eine stabile und durchdachte Laufmechanik den Unterschied aus. Für optimale Sicherheit und leichtgängige Bedienung. Für einen schnellen und effizienten Einbau bietet REHAU eine Komplettbox an.

Vertikalbremse

Vertikalbremse

  • Doppelfunktion als Griffleistengleiter speziell für kleine Schränke
  • Abbremsen des Rollladenlaufs beim Öffnen und Schließen
  • Bremswirkung beidseitig und individuell einsetzbar
Caddybremse

Caddybremse

  • Einsatz in Holzschränken mit eingenuteten oder aufgesetzten Führungsschienen und -schnecken
  • Patentiertes Bremsmodul zum direkten Einbau (kein Gewichtsausgleich)
  • Einfache Montage mit sehr geringem Vorbereitungsaufwand
  • Öffnungsrichtung von oben nach unten
  • Justierung von außen im bereits fertigen Schrank
  • Pro Schrank ist eine Bremse ausreichend, ggf. Montage einer zweiten Bremse gegenüberliegend (auf Anfrage)
  • Einbau eines Schlosses ist erforderlich
C6-Vertikalausgleich

C6-Vertikalausgleich

  • Einsatz in Holzschränken mit eingenuteten oder aufgesetzten  Führungsschienen und Lauf in die Rückwand
  • Der aktive Gewichtsausgleich für die Öffnung von unten nach oben
  • Einfache Lösung mit minimalem Platzbedarf im Schrank


C8-Ausgleichsmechanik

C8-Ausgleichsmechanik

  • Breit gefächerter Einsatzbereich
  • Aktiver Gewichtsausgleich des Rollladens in nahezu jeder Öffnungsposition
  • Minimaler Platzbedarf durch Montage an der Schrankrückseite
  • Nachträgliche Montage am fertiggestellten Korpus von außen möglich
Einbauset C3 - C3-Wickelmechanik

Einbauset C3 - C3-Wickelmechanik

  • Komfortable Laufeigenschaften
  • Optimaler Gewichtsausgleich des Rollladens durch hochwertige Federwellen-Mechanik
  • Minimaler Platzbedarf bei allen Schrankhöhen durch Umlenkwelle und Wickelprinzip
  • Bis maximal 6 Ordnerhöhen
  • Erweiterte Breitenflexibilität von 350 bis 1184 mm Korpusinnenbreite durch Verlängerung
Kassettensystem C-Box - C3 gewickelt und Schnecke

Kassettensystem C-Box - C3 gewickelt und Schnecke

  • Je nach Anwendung und Rollladensystem wird eine Schneckenführung oder Wickelmechanik (C3 gewickelt) eingesetzt
  • Komplett vormontiertes System
  • Selbsterklärende Montage und kinderleichter Einbau
  • Modul und Zubehör muss nur im Korpus verschraubt werden
  • C-Box mit Wickelmechanik (C3 gewickelt) als einbaufertiges Standardset erhältlich oder maßindividuell über den Rollladenkonfigurator planbar
  • C-Box mit Schneckenführung nur als einbau­fertiges Standardset erhältlich
  • Führungssystem vorgesetzt bei C3 gewickelt und Schnecke

Downloads


Rollladen­konfigurator

Konfigurieren Sie Ihren maß­individuellen, einbau­fertigen Schrank­rollladen in wenigen Schritten.

Konfigurator starten

Kontakt

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unsere kostenlose Experten-Hotline oder unser Kontaktformular.

Kontakt aufnehmen


Engineering progress

Enhancing lives

KONTAKT & SERVICES