Der Preis

2019 schreibt REHAU bereits zum 20. Mal den mit CHF 10’000.- dotierten Preis für betriebswirtschaftliche Abschlussarbeiten aus.

Ziel des weltweit agierenden Familienunternehmens ist es, solche herausragenden Arbeiten zu belohnen und weitere Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Akteuren anzuregen, um so Theorie und Praxis enger zu verzahnen. Der Preis soll des Weiteren eine Ermunterung an alle Studierenden sein, wissenschaftliche Ambitionen zu entwickeln. Zur Teilnahme eingeladen werden Absolventinnen und Absolventen deutschsprachiger Hochschulen und Universitäten, deren Abschlussarbeit mit der Bewertung «sehr gut» angenommen wurde.

Auch dieses Jahr freut sich Präsident der Firmengruppe Jobst Wagner einmal mehr junge Menschen für ihre hervorragenden betriebswirtschaftlichen Abschlussarbeiten am Verwaltungsstandort der REHAU Gruppe in Muri auszuzeichnen!

Engineering progress

Enhancing lives