Der Preis

REHAU schreibt bereits zum 21. Mal den mit CHF 10’000.- dotierten Preis für betriebswirtschaftliche Abschlussarbeiten aus.

Bis anhin fand die Preisverleihung des REHAU Preis Wirtschaft jeweils jährlich statt. Auf Grund der Unsicherheiten in der aktuellen Situation in Folge des Corona Virus wird der REHAU Preis Wirtschaft nun für 2020/2021 gemeinsam ausgeschrieben und die Arbeiten werden aus beiden Jahren für die Bewertung zusammengefasst.

Vor 20 Jahren initiierte Jobst Wagner den REHAU Preis - mit zwischenzeitlich über 60 Preisträgerinnen und Preisträgern. Herausragende Diplomarbeiten von Universitäten aus den drei DACH-Staaten werden damit belohnt. Die Auszeichnung fördert den Austausch verschiedener Disziplinen und verzahnt Theorie und Praxis enger. Der Preis soll des Weiteren eine Ermunterung an alle Studierenden sein, wissenschaftliche Ambitionen zu entwickeln. Zur Teilnahme eingeladen werden Absolventinnen und Absolventen deutschsprachiger Hochschulen und Universitäten, deren Abschlussarbeit mit der Bewertung «sehr gut» angenommen wurde.

Engineering progress

Enhancing lives